Papiermaché, eine alte Technik zu neuem Leben erwecken! (aktuell nicht im Programm)


Papiermaché (oder Pappmaschee) ist ein leicht herzustellendes, hartes Material. Man kann es für Skulpturen, wie z. B. Vögel, für Lichtobjekte oder Schalen verwenden. Es lässt sich bemalen und dadurch in interessante Objekte verwandeln. Bitte mitbringen: 1 Paket Tapetenkleister, Schüssel, Messbecher, 1 Rührlöffel (oder Stock), Zeitungspapier oder Seidenpapier (für Lichtobjekte), 1 Pinsel, 1-2 Luftballone.





12.03.2024 - 19.03.2024 (2-mal) 19:00 - 22:00 Uhr
VHS-Büro Gengenbach
2.1003 GE
30,00 €
Neu!