Wilde Herbstküche (aktuell nicht im Programm)

in Zusammenarbeit mit der Stadt Kehl, Bereich Umwelt
Sie haben sie bestimmt schon mal für einen Blumenstrauß gepflückt oder vielleicht auch etwas daraus gebastelt. Aber viele Frühlingskräuter und Blumen sind sogar essbar. Ganz nebenbei sind die wilden Pflänzchen auch noch gesund. Wilde Köstlichkeiten und Heilsames aus der Natur werden wir an diesem Vormittag näher kennen lernen. Während einer kleinen Wanderung in den Wiesen um Goldscheuer werden wir den ersten Frühlingskräutern begegnen und einiges über ihre Verwendung in Küche und Hausapotheke erfahren. Neben Geschichten und Aktionen gibt es dann zum Mittagspicknick einen gemeinsam zubereiteten Gaumenschmaus aus Frühlingskräutern. Und am Ende dieses Vormittages werden wir einige Pflanzen mit anderen Augen sehen. Bitte bringen Sie ein kleines Schraubdeckelglas (ca. 250-300 ml) mit. 



Außenstelle Goldscheuer
3.0308 GO
gebührenfrei, 6,00 € für Speisen und Getränke, Anmeldung erforderlich