Colmar und die elsässische Weinstraße

in Zusammenarbeit mit der VHS Offenburg und der VHS Lahr
Am Fuße der Vogesen fahren wir an alten Ritterburgen vorbei über die elsässische Weinstraße. Der Weg führt durch blumengeschmückte Winzerdörfer in das Fachwerkstädtchen Riquewihr, Geburtsort von Caroline Flachsland. Als Hofdame in Darmstadt, Herders Gattin in Weimar und Herausgeberin seiner Werke sollte sie in die Literaturgeschichte eingehen. Nachmittags entdecken wir die Altstadt Colmars mit den Augen der Dichter, die sich dort aufgehalten haben. Der Bogen reicht von Jörg Wickram über Voltaire bis zu Otto Falke. Ein Besuch des Unterlinden Museums mit seinem Isenheimer Altar ergänzt das Programm. An- und Abmeldeschluss: 17.05.2024 

 • Abfahrt Kehl: 08:30 Uhr - Rückkehr: 19:30 Uhr - Treffpunkt: Bushaltestelle, Am Läger 1
• Abfahrt Offenburg: 09:00 Uhr- Rückkehr: 19:00 Uhr - Treffpunkt: Parkplatz Kulturforum, Franz-Ludwig-Mersy-Straße 
• Abfahrt Lahr: 9:30 Uhr - Rückkehr: 18:30 Uhr - Treffpunkt: Parkplatz Stadthalle, Kaiserstraße 107


  • Abfahrt Kehl: 08:30 Uhr - Rückkehr: 19:30 Uhr - Treffpunkt: Bushaltestelle, Am Läger 1
  • Abfahrt Offenburg: 09:00 Uhr- Rückkehr: 19:00 Uhr - Treffpunkt: Parkplatz Kulturforum, Franz-Ludwig-Mersy-Straße 
  • Abfahrt Lahr: 9:30 Uhr - Rückkehr: 18:30 Uhr - Treffpunkt: Parkplatz Stadthalle, Kaiserstraße 107



1 Tag, 08.06.2024
Samstag, 08:30 - 19:30 Uhr
1 Termin(e)
Sa 08.06.2024 08:30 - 19:30 Uhr Bushaltestelle, Am Läger 1, 77694 Kehl
Dr. Stefan Woltersdorff
Geschäftsstelle Kehl-Hanauerland
1.0908 KE
99,00 € inkl. Busfahrt, Eintritt und Führung

Belegung: 
keine freien Plätze. Eine Anmeldung ist nicht mehr möglich.
(keine freien Plätze. Anmeldung auf Warteliste möglich.)
  1. Weitere Veranstaltungen von Dr. Stefan Woltersdorff

    1. Literarisches Nord-Elsass1.0909 KE

      in Zusammenarbeit mit der VHS Offenburg
      06.07.24 (1-mal) 08:30 - 19:00 Uhr
      Kehl
      Plätze frei
      (Plätze frei)